MissionCulture übernimmt General Management für Dirigent Rémy Ballot

“Rémy Ballot, remember that name.” (DIAPASON MAGAZINE)

“The Ballot equation says precision plus energy equals ecstasy squared.” (WIENER ZEITUNG)

Supersonic Awards, Diapason d’Or Découverte oder International Classical Music Awards-Nominierung – eine beeindruckende Liste an Auszeichnungen, die der aus Paris stammende Dirigent Rémy Ballot für seine Einspielungen der Symphonien Anton Bruckners mit seinen jungen Jahren bereits erhalten hat. Damit zählt Ballot zu den aufregendsten und interessantesten Bruckner-Dirigenten unserer Zeit und zu den ungewöhnlichsten Shooting-Stars in der Taktstock-Szene. Als Conductor-in-Residence der Brucknertage St. Florian hat der Dirigent, der als einer der letzten Schüler von Sergiu Celibidache gilt, die Architektur als Musik gestaltendes Element für sich erkannt und lässt bei seinen Konzerten Mystisches entstehen.

Am 18. August 2017 ist Rémy Ballot mit Bruckners V. Symphonie und dem Festivalorchester der St. Florianer Brucknertage “Altomonte” wieder in der großartigen Atmosphäre der Stiftsbasilika bei den 20. Brucknertagen in St. Florian zu erleben.

Wir freuen uns über die Übernahme der Generalvertretung für Rémy Ballot und sehen einer spannenden Zusammenarbeit entgegen.